tiefenwÄrme

 

 

45 Minuten intensives Ausschwitzen an Depotfetten und Schlacken, bei 42 - 44 C°. Durch die Behandlung wird Cellulite zurückgebildet. Die Haut wird gestrafft und der Umfang gezielt an den Problemzonen wie Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkel reduziert. Die Behandlung ist entspannend, harntreibend, stoffwechselfördernd, gewebestraffend, entkrampfend und stärkt das Immunsystem. 

Tiefenwärme ist nicht mit dem Saunaeffekt zu vergleichen, da es hier nicht zum Wasserverlust sondern zu einem verstärktem Fettabbau kommt. Wir empfehlen 10 bis 15 Anwendungen als Kur hintereinander weg, drei mal die Woche in Kombination mit einer Kohlenhydratendiät.